ueber_Mich.jpg

Ich bin ein echtes Circuskind

Geraldine Philadelphia Ringjonglage Artistin

Ich wurde am 18. Februar 1996 in Heinsberg geboren – war aber schon seit meiner Kindheit mit dem Circus Roncalli auf Reisen. Ich bin eben ein richtiges Circuskind und von klein auf an das Leben im Wohnwagen gewöhnt. Schon meine Vorfahren sind seit neun Generationen dem Circus und Showbusiness verbunden und ich habe eindeutig das Zirkus-Gen meiner Eltern geerbt.

Bereits als kleines Kind habe ich spielerisch angefangen zu trainieren. In den Pausen zwischen den Shows habe ich in der Manege unterschiedliche Formen der Akrobatik ausprobiert. Von anderen Artisten habe ich mir immer neue Tricks abgeguckt und hatte schon früh erste Auftritte. Bereits als junges Mädchen war ich Mitglied in der großen Jongleurnummer um Manuel Alvarez und habe mein Können immer wieder bei Tagen der offenen Tür unter Beweis stellen dürfen.

Als vor einigen Jahren Circus-Küstlerin Iryna Pitsur im Circus Roncalli aufgetreten ist, habe ich mich auf Anhieb in ihre Nummer verliebt. Nachdem sie mir als Lehrerin die Grundlagen dieser Form der Akrobatik beigebracht hat, habe ich anfangs versucht ihre Tricks und ihre Nummer nachzuahmen. Schon bald habe ich mir dann jedoch selbst Trickfolgen überlegt und meine eigene Performance entwickelt, mit der ich drei Jahre lang im Circus Roncalli aufgetreten bin.Während meiner Darbietung jongliere ich mit mehreren verschieden großen Hula-Hoop-Reifen, balanciere diese auf der Stirn und schwinge sie um meinen Körper.

Es ist ein unglaublich tolles Gefühl den Menschen zu zeigen, was man kann und ich bin immer sehr gespannt auf die Reaktionen des Publikums. Aufgeregt bin ich aber nur noch selten, höchstens bei Premieren oder besonderen Shows.

Natürlich trainiere ich auch heute noch regelmäßig, denn bei den Auftritten in der Manege muss alles passen. Beim Training und der Entwicklung neuer Kunststücke unterstützt mich meine Mutter Eliza, die früher selbst einmal Bodenturnerin war.

Das disziplinierte Training hat sich ausgezahlt: Im Jahr 2010 habe ich beim European Youth Circus Festival in Wiesbaden einen Sonderpreis gewonnen. Mein bisheriges Highlight war allerdings die Teilnahme beim „New Generation“ Circusfestival von Monte Carlo, wo ich aus den Händen der Fürstenfamile einen Sonderpreis für meine Darbietung erhalten habe.

Inzwischen habe ich mehrfach in Fernsehsendungen Ausschnitte aus einer Nummer gezeigt. Zudem konnte ich meine Darbietung schon in den Circus und Theatershows „Galtük“ und „In Sepia“ der spanischen Gruppe „La Fiesta Escenica" präsentieren.

geraldine_Uebersicht_2.jpg

Im Jahr 2015 habe ich mein Abitur erfolgreich am Westfalen-Kolleg Dortmund abgelegt. Momentan denke ich darüber nach, parallel zu meiner Karriere als Artistin ein Fernstudium zu beginnen.

Alles in allem finde ich mein Leben als Nachwuchsartistin unglaublich interessant und aufregend: Man kommt viel rum, sieht viel und lernt außerdem ganz viele Leute kennen. Ich glaube, es wäre für mich viel zu langweilig immer an einem Ort zu sein.


Aktuell

Zirkus Nemo
Von April bis September reise ich mit dem Zirkus Nemo durch Dänemark.

Folgt mir auf Facebook

Kontakt

Copyright © 2013 - 2018 Geraldine Philadelphia I Alle Rechte vorbehalten